KEBOS

KEBOS Group erhält DFLW e.V. Hygienepreis in der Kategorie Wasser

PRESSEINFORMATION

KEBOS Group erhält DFLW e.V. Hygienepreis in der Kategorie Wasser

  • KEBOS Group wird mit dem DFLW e.V. Hygienepreis 2021 in der Kategorie Wasser ausgezeichnet.
  • Mit der Auszeichnung würdigt der Fachverband die „Umsetzung einer Vision zum Wohle der Hygiene von Trinkwasser- und Raumluft“.
  • KEBOS Hydroclean GmbH hat bereits den Hygienepreis in der Kategorie Raumluft im Vorjahr erhalten.

München, 03.11.2022 – Die KEBOS Group, ein Münchner Traditionsunternehmen wird mit der renommierten Auszeichnung des Deutschen Fachverbands für Luft- und Wasserhygiene e.V. (DFLW) ausgezeichnet. Nach dem Hygienepreis in der Kategorie Raumluft 2020 für die KEBOS Hydroclean GmbH, freut sich jetzt die KEBOS Group über die Auszeichnung in der Kategorie Wasser. Seit 2014 verleiht der DFLW e. V. jährlich einen Preis in den Kategorien Trinkwasser und Raumluft. Die jeweiligen Fachausschüsse wählen dabei Unternehmen aus, die durch ihr Engagement für die Wahrung hygienisch unbedenklichen Trinkwassers oder Raumluft vorbildlich waren. Die Verleihung fand im Rahmen des diesjährigen 19. Fachsymposiums des DFLW am 05. Oktober 2022 in Bad Brückenau statt.

Willibald Schodorf, Fachausschussvorsitzender Wasser beim DFLW e.V. betonte in seiner Laudatio die „besonders hervorzuhebende, ehrenwerte und erfolgreiche Gesamtleistung“ der KEBOS Group. Seit der Gründung 1974 auf dem Spezialgebiet Reinigen und Entkalken von technischen Anlagen, hat sich das Unternehmen stets neuen Herausforderungen gestellt und ist mit ihnen gewachsen. Nach der Umfirmierung im Jahre 2018 wurde aus „KEBOS – Kessel-, Boiler, technische Anlagen Service“ die KEBOS Group. Mit der Vision als „erster Facharzt für Gebäudemedizin für ein Leben in gesunden Räumen zu sorgen“, waren neue hochgesteckte Ziele definiert. Heute sind unter dem Dach der KEBOS Group fünf eigenständige Fachbetriebe für Wasser- und Lufthygiene an sieben Standorten in Deutschland und der gesamten Alpenregion vereint.

Als zertifizierter SHK-Fachbetrieb für Hygiene und Schutz des Trinkwassers nach DFLW/VDI und dem „du-vermeidest“-VITAS-Konzept geht KEBOS dabei nach einem gemeinsam mit dem DFLW klar definierten Prozess vor. Der Grundsatz „Du-vermeidest“ bedeutet dabei, dass Schäden und Hygienerisiken so gering wie möglich gehalten werden und gleichzeitig technisch und finanziell sinnvoll sein sollen. Dieses Prinzip wird von den Fachbetrieben der gesamten Group angewendet. Damit gehen die einzelnen Unternehmen weit über die gesetzlichen Vorgaben hinaus, wenden neueste Erkenntnisse an und erfüllen Branchenstandards z.B. VDI-Vorgaben gewissenhaft.

Im Bereich Wasser wird heute das ursprüngliche Kerngeschäft, die fachgerechte Entkalkung und Reinigung von Warmwasser- und Heizungsanlagen von der KEBOS Technical Service GmbH noch immer ausgeführt. Weitere Leistungen sind die Reinigung- und Entkalkung von Rohrleitungsnetzen und Trinkwasseranlagen sowie die Durchführung von Desinfektionsmaßnahmen in allen wasserführenden Leitungsanlagen auf höchstem Niveau.

Die KEBOS Testing and Inspections GmbH betreut Kunden ganzheitlich von der Planung und Ausführung der Probenahme, über die Gefährdungsbeurteilung nach WSP und ALARP (as slow as reasonably practicable) bis zur Handlungsempfehlung nach Prioritäten bei einer Kontamination.

Auch auf dem Gebiet der Forschung und Entwicklung ist KEBOS erfolgreich. Gemeinsam mit Dipl. Ing. Patrick Kürzl, dem Pionier im Bereich der Ultrafiltrationstechnologie, erforscht und entwickelt die KEBOS Hygienic Solutions GmbH innovative Konzepte zur Verbesserung der Luft- und Wasserhygiene.

Die KEBOS Group freut sich über diese sehr geschätzte Auszeichnung.

Die mobile Version verlassen