Professionelle Kühlturmreinigung nach VDI 2047

Wir bieten Ihnen eine professionelle Kühlturmreinigung für den hygienischen Betrieb von Verdunstungskühlanlagen gemäß der 42. BImSchV und der VDI 2047 Blatt 2. Für verbesserte Effektivität und Effizienz ist KEBOS Ihr Partner in München und Umland. Zu unseren Dienstleistungen gehören dabei die fachmännische Hygieneinspektion, Wartung, die Planung der effektiven Reinigung und schließlich die Umsetzung der Desinfektion und Reinigung der Kühltürme. Dank unserem Service haben Verunreinigungen, Keime, Kalk und Schlamm keine Chance!

Überzeugen auch Sie sich von unserem Angebot und stellen Sie eine unverbindliche Anfrage.

In vielen Produktionsanlagen der Industrie sind Kühltürme mittlerweile in einer Vielzahl von Prozessen unverzichtbar geworden. Ablagerungen sowie Verunreinigungen durch äußere Einflüsse können aber zum Nährboden für unerwünschte Mikroorganismen, insbesondere Legionellen, in den Anlagen werden. Diese stellen eine schwerwiegende Gefährdung der Gesundheit für Menschen dar. Kontaminierte Kühltürme können in einem Radius von über 10 Kilometer eine Erkrankung an Legionellen verursachen.

Aktuell ist als gesetzliches Regelwerk die 42. Bundes-Immissionsschutzverordnung (42. BImSchV) in Kraft. Mit der VDI 2047 Blatt 2 „Rückkühlwerke – Sicherstellung des hygienegerechten Betriebs von Verdunstungskühlanlagen“ wurde bereits einige Jahre zuvor ein einheitliches technisches Regelwerk für die Reinigung und Desinfektion in Kühltürmen erarbeitet.

Wie oft sollte ein Kühlturm oder eine Verdunstungskühlanlage gereinigt werden?

Die Kühlturmreinigung sollte nur von Fachleuten durchgeführt werden. Für den hygienisch einwandfreien Betrieb der Anlage empfehlen wir Kühltürme mindestens einmal jährlich nach VDI 2047-2 zu reinigen. Als zertifizierter Fachbetrieb führen wir die professionelle Kühlturmreinigung unter Verwendung modernster Ausrüstung durch, unsere Produkte sind dabei hochwertig.

Da Kühltürme mit der Zeit verkalken, können wir Ihnen gesondert auch eine chemische Reinigung der luft- und wasserberührten Anlagenteile anbieten.

Sie benötigen mehr Informationen zu den möglichen Maßnahmen oder wünschen Unterstützung bei der technischen Desinfektion und Hygiene Ihrer Anlagen? Wir beraten Sie gerne ausführlich zu Ihren Möglichkeiten – Nehmen Sie Kontakt mit uns auf und lassen Sie sich von unserem Service überzeugen. Gerne kommen unsere Mitarbeiter auch zu Ihnen vor Ort.

Um die Funktionstüchtigkeit und Leistungsfähigkeit Ihrer Verdunstungskühlanlagen zu wahren, bietet Ihnen die KEBOS Technical Services GmbH folgende Dienstleistungen an:

Ablauf einer Kühlturmreinigung und Kühlturmsanierung

Vor der chemischen Reinigung eines Kühlturms bzw. einer Verdunstungskühlanlage mit Reinigungs-/ Entkalkungsmittel, welches auf den Werkstoff abgestimmt ist führen wir eine manuelle Reinigung mittels Hochdruckstrahler durch und entfernen dabei Ablagerungen und Beläge.

Reinigung

  • Reinigen und entkalken von Rückkühlwerken, Tropfenabscheider, Rohrleitungen, Auffangbehälter, Wetterschutzgitter, Vor- und Feinfilter, etc.  Nehmen Sie Kontakt auf – KEBOS Technical Services GmbH (Link KTS Kontaktformular) 

Desinfektion:

  • Wasserbehandlung – Temporäre Schockdesinfektion aller von wasser- und luftberührten Bauteilen zur Beseitigung von Biofilm zur Wasseraufbereitung.  
  • Langzeitdesinfektion unter Verwendung einer stationären Desinfektionsanlage aufgrund technischer und / oder anlagenbedingter Gegebenheiten als präventive Maßnahme. Sprechen Sie uns an: KEBOS Technical Services GmbH (Link KTS Kontaktformular) 

Sanierung

  • Austausch des kompletten Innenlebens, wie Füllkörper, Tropfenabscheider, GFK-Profile und Sprühdüsen. 

Welche Ablagerungen befinden sich im Kühlturm?

Mikroflora: Algen, Mikroorganismen (einschließlich Legionellen), die sich im Kühlturmsystem bilden stellen ein hohes Risiko für den Menschen dar. Die Algenbelastung wirkt sich zudem negativ auf die Effizienz des Kühlturms aus.

Kalkablagerungen entstehen durch einen kontinuierlichen Prozess der Wasserkühlung. Dabei werden Salze in Form vonCabonatablagerungen von Magnesium und Kalzium in einer dichten Schicht auf der Oberfläche des Sprinklers, des Rohrleitungssystems, der Düsen abgeschieden. Verunreinigungen dieser Art können den Wirkungsgrad des Kühlturms um bis zu 50 % reduzieren.

Korrosionsablagerungen entstehen bei der Korrosion der Metallkonstruktion der Bewässerungsgitter. Dabei schaffen Rohrleitungen zusammen mit Carbonatablagerungen erhebliche Schwierigkeiten für den vollen Betrieb des Kühlturms.

Verunreinigtes Wasser: Recyceltes Wasser enthält eine beträchtliche Menge verschiedener Sandsuspensionen und anderer unlöslicher Partikel die in das Kühlwasser gelangen und die Technik von Düsen und Rohrleitungen verstopfen oder sich im Kühlturmpool absetzen.

Die Vorteile der Reinigung von Kühltürmen:

  • Reduzierung von Gesundheits- und Gefahrenpotenzial 
  • Bessere, saubere Atemluft 
  • Kosteneinsparung (Stromverbrauch) 

Die Nachteile wenn ein Kühlturm nicht regelmäßig gereinigt wird:

  • Gesundheitliche Risiken (Legionärskrankheit, Sick-Builing-Syndrom – Syndrom des krankmachenden Gebäudes) 
  • Unangenehme Gerüche 
  • Leistungseinbußen durch Ablagerungen im System 
  • Erhöter Energieverbrauch 
  • Korrosionen im Leitungssystem 
  • Bildung von Keimen, Algen, Biofilm 
  • Anlagenausfall 

Darüber hinaus bieten wir Ihnen auch folgende Leistungen innerhalb der KEBOS Group an:

Hygieneinspektion 

  • Erstellen eines Proben-Entnahmeplans 
  • Begutachtung der hygienischen Gegebenheiten  
  • Ausarbeitung einer Gefährdungsanalyse 

Sprechen Sie uns an: KEBOS Hydroclean GmbH  

  

Beprobung 

  • Mikrobiologische Beprobung und Auswertung durch ein akkreditiertes Labor auf Koloniezahl (Referenzwert) sowie Legionellen  

Sprechen Sie uns an: KEBOS Testing & Inspections GmbH